ersatzbild

Drop Down Menu

Ballonstart

Ballonstart

Der Start
Zunächst wird der Brenner auf den Korb aufgesetzt und der Korb mit den erforderlichen Gastanks bestückt. Alle Instrumente und Gegenstände der Ausrüstung werden überprüft und sicher im Korb verstaut. Nachdem der Korb umgekippt wurde, können die Hüllenseile am Brennerrahmen befestigt werden. Die Hülle kann nun ausgebreitet werden.

Zum Aufblasen der Hülle wird ein Ventilator parallel zum Korb aufgestellt. Wenn die Hülle mit ausreichend Luft gefüllt ist, beginnt der Pilot mit dem Brenner die Luft in der Hülle zu erhitzen. Die heiße Luft steigt nach oben und richtet die Hülle und den Korb auf. Nachdem die Sicherheit vom Pilot überprüft wurde, steigen die Passagiere in den Korb. Hat der Ballon für einen sicheren Start genügend Auftrieb, kann die Reise beginnen.
Weiter geht es mit der Ballonfahrt

   

Aufrüsten des Ballonesb

Sachsen

Genehmigtes Luftfahrtunternehmen Lizenznummer: D-ST 10

 


WINDTOUR Ballonfahrt
Schwuchtstraße 19
06120 Halle (Saale)


Kontaktdaten
Kontaktformular


 



Impressum
AGB